Windows 10: Update klappt nicht – was tun?

Support windows 10

Windows will bei jedem Start und jedem Herunterfahren Updates installieren. Oder Sie fahren ein manuelles Update, das z.B. mit dem Fehler 0x80070003 abbricht. Hier ist der Standard-Kniff, der in vielen Fällen hilft.Auf manchen Rechnern will Windows bei jedem Starten und Herunterfahren Updates installieren. Vielleicht versuchen Sie auch, manuell Updates zu installieren, was mit Fehlern mit Codes wie 0x80070003 abbricht.

Windows support Der PC DOKTOR ist da.

PC Support und Computer Hilfe in Zürich, Stadt.

078 686 83 27

Gunstige Preise: Fernsupport ab 25 Fr. / 15 min / Private Support vor Ort ab 75 Fr. / Stunde

Lösung: Das liegt meist daran, dass beim Download der Aktualisierungen etwas schiefgelaufen ist. In diesem Fall löschen Sie den Inhalt des Download-Verzeichnisses für die Aktualisierungen. Hierfür müssen Sie mit einem Benutzerkonto eingeloggt sein, das über Administrator-Rechte verfügt.

Nun geht es wie folgt:Beenden Sie dazu zunächst die beiden Windows-Dienste Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst und Windows Update. Drücken Sie hierfür Windowstaste+R, tippen Sie services.msc ein und drücken Sie Enter. Machen Sie in der alphabetischen Liste den Dienst Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst (BITS) ausfindig. Klicken Sie mit rechts drauf und benutzen Sie Beenden. Falls der Befehl Beenden ausgegraut ist, ist der Dienst schon beendet. Scrollen Sie weiter zu Windows Update. Auch hier klicken Sie mit rechter Maustaste drauf und wählen Beenden. Lassen Sie das Fenster stehen; Sie werden es gleich wieder brauchen.

https://support.microsoft.com/de-de/windows?ui=de-DE&rs=de-DE&ad=DE

https://www.pctipp.ch/praxis/windows/windows-10-update-klappt-tun-1988497.html